Einzelkornverladungen

Mit dem KISA Verladeterminal EKV-1 ist das selbstständige Verladen für den LKW – Fahrer möglich. Über eine große Tastatur und über ein gut leserliches, spiegelfreies Display wird zu folgenden Eingaben aufgefordert:

1. zu verladene Menge in Tonnen, z.B. 29,3t
2. mit oder ohne Hänger ( mit Hänger muß eine zweite Menge definiert werden )
3. Start – Taste drücken

Nach Ablauf einer freiprogrammierbaren Vorwarnzeit öffnet der Schieber bzw. startet das Dosierband automatisch. In Abhängigkeit der Öffnungsweite beim Schieber bzw. der Fördermenge beim Dosierband und der vom Prozessor errechneten Zeit wird jetzt rein volumetrisch verladen.

Durch eine große Auflösung der Zeit und die genaue, mechanische Reproduktion der
KISA Dosiergeräte wird ein hohes Maß an Genauigkeit erreicht.