KISA - Doseure werden zur Herstellung von normgerechten Zuschlagstoffen für den Straßenbau, verschiedensten Kies -, Sand - und Splittgemischen, sowie für Sondergemische in der beton - und asphaltproduzierenden Industrie benutzt
.
KISA - Doseure haben eine Verladeleistung von bis zu  800t/h. Die Aufgabebunker fassen wahlweise zwischen 15, 20, 25 und 30m³ je Stück.

KISA - Doseure sind modular und semimobil aufgebaut.
Jeder Aufgabebunker verfügt über eine eigene Trägerkonstruktion und ist somit freistehend. Dadurch ist eine beliebige Aneinanderreihung oder auch spätere Erweiterung jederzeit möglich.