Hierbei handelt es sich um eine stationäre Mischanlage. Von oben werden die im Boden versenkten Bunker direkt von LKW´s beschickt.  Von da aus geht es über KISA – Dosierkombinationen, bestehend aus Entwässerungsschieber und Dosierband, auf ein Sammelband und im Anschluß auf Schiffe. Es sind je Bunker Abzugsleistungen von 0 – 600t/h, und das absolut kontinuierlich, möglich.