In der Steine– und Erdenindustrie gehört das Klassieren und auch das Waschen zu den wichtigsten Aufgaben.

Damit verbunden ist eine Trennung des anfallenden Wassers mit dem Feststoff. Hierzu eignet sich das für diesen Anwendungsfall konzipierte KISA – Entwässerungsschöpfrad.

Der Feststoff wird so gut entwässert, dass es hinter dem Auslauf auf einem ansteigenden Förderband weiter transportiert werden kann.