KISA Schwertwäschen sind eingerichtet zum Waschen von verschmutztem Gestein.
Es sind Korngrößen von 0 - 250mm möglich. Die Aufgabemenge kann zwischen 40t/h und 500t/h groß sein.  Die Troglängen betragen bis zu 10mtr.
Antriebsleistungen von bis zu 2 x 110KW werden installiert.

In den KISA Schwertwäschen wird eine Auflösung und Auswaschung des Schmutzes, z.B. Lehm oder Ton, erreicht.  Holz und sonstige Schwebestoffe werden ebenfalls durch das gegen die Förderrichtung abfließende Wasser am Überlauf ausgespült.

KISA Schwertwäschen werden in einer sehr schweren Ausführung gebaut und garantieren eine überdurchschnittliche Lebensdauer. KISA - Schwertwäschen sind mittlerweile 100-fach und weltweit im rauhen Einsatz.